Córdobafahrt 2013

Unsere diesjährige Studienfahrt nach Córdoba fand vom 25.5. bis zum 29. 5. statt.

Es nahmen 33 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q2 teil, alle aus den Grundkursen und dem Leistungskurs Spanisch. Organisiert und begleitet wurde die Fahrt von Frau Winkelmann und Frau Reichert.
Die Anreise erfolgte vom Frankfurter Flughafen nach Madrid und von dort mit dem Reisebus weiter bis Córdoba.
Wie jedes Jahr wohnten die Schülerinnen und Schüler in spanischen Gastfamilien und konnten so typisch spanisches, bzw. andalusisches Leben kennenlernen.

Wir hatten ein ausführliches kulturelles Programm, sowohl in und um Córdoba, als auch in Granada. So standen die berühmte maurische Palaststadt Alhambra in Granada und die Moschee-Kathedrale von Córdoba als architektonische Highlights auf dem Programm. Auf dem Rückweg nach Madrid hatten wir noch Zeit, einen Abstecher nach Toledo, die einstige Hauptstadt Spaniens, zu machen. Übrigens gehören alle genannten Orte und Bauwerke zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Ein paar mutige oder besonders wissbegierige Schülerinnen und Schüler besuchten sogar einen Stierkampf, die Begeisterung für dieses Spektakel hielt sich allerdings in Grenzen.
Ein reines Vergnügen war dagegen für alle der Besuch der Feria und die Tapas-Orgie in der Bar Marquesa.

Das Wetter war sommerlich, obwohl es vormittags noch recht frisch war, was einigen schon am frühen Morgen allzu sommerlich bekleideten Mädchen Husten und Schnupfen bescherte. Trotz dieser leichten Unpässlichkeiten kehrten alle wieder heil und zufrieden zurück.

20130526_145911 mit Text

20130526_095604 20130529_123600

 

Schreibe einen Kommentar