Menschenrechts und Kultur- Vortragsreihe

Der amnesty international Vortrag der Gruppe Hanau am 5.3.2012 im Hörsaal der CvSS war die vorerst letzte Informationsveranstaltung zum Thema Menschenrechte, vertreten durch eine international, national und lokal vernetzte Organisation.

Andreas Technan und Carmen Hitzenröder berichteten fünf Kursen der Jahrgangsstufe 11-13 über den aktuellen Einsatz für Menschenrechte in verschiedenen Ländern (Nahost, Asien u.a.) und ihre Öffentlichkeitsarbeit sowie über die Briefkettenorganisation zur Freilassung von politischen Gefangenen ohne rechtliches Verfahren. Die Veranstaltungsreihe  „Menschenrechte und Kultur“ wird fortgesetzt auch mit einzelnen Persönlichkeiten aus dem Bereich Kultur und Politik.

 

Schon vergangenes Jahr fanden Veranstaltungen statt. Bsp:Am 28.11.2011 um 11.20 Uhr im Hörsaal stellte sich Greenpeace Interntional, Deutschland und Ffm vor. Zum Vortrag kamen  Kursteilnehmer/innen und Lehrer aus dem Fachbereich II.

Organisiert und initiert wurde das von den Schüler/innen Alix Spahn, Ekin Akcay, Tugba Türker und Vanessa Bill mit Unterstützung von Frau Dr. Gödeke.

Auch bemüht sich die Organisation um weitere politische Veranstaltungen 2012.