Sieger im Wettbewerb „Eine Welt für alle – Die Welt vor deiner Tür“

Einen großen Erfolg hat der Leistungskurs Französisch (Q2) unter der
Leitung von Frau Richardt zu verbuchen: Die SchülerInnen haben an einem Wettbewerb des Bundepräsidenten teilgenommen und mit ihrem Beitrag „Die märchenhafte Frau“ unter ca. 6oo Teilnehmern den Sonderpreis der Hilfsorganisationen in der Kategorie „Hoffnungsträger“ gewonnen! Der Preis wird am 3.Juli in Berlin im Schloss Bellevue vom Bundespräsidenten persönlich überreicht.

Beim diesem Wettbewerb unter dem Motto „Eine Welt für alle – Die Welt vor deiner Tür“ ging es um globales Denken und Handeln, um Vergleiche zwischen deutschen Lebensbereichen und solchen in anderen Teilen der Welt. In diesem Rahmen haben die SchülerInnen des LK Französisch Kontakt aufgenommen zu einer Schule im Senegal und mit Hilfe von Fragebögen vergleichende Studien angestellt zur Stellung der Frau in Deutschland und im Senegal. Dabei lag der Schwerpunkt auf den Frauenfiguren der mündlich überlieferten Volksmärchen des jeweiligen Landes und natürlich auf den aktuellen Lebensbedingungen der Frauen in beiden Ländern. Der Wettbewerbsbeitrag besteht aus einem illustrierten Buch und einem Kurzfilm.

Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer, die im Juli nach Berlin fahren werden: Jana Fritzsche, Julia Guldan, Katrin Herlett, Sina Lautenschläger, Elisabette Schwab, Thekla Schwab und Sebastian Specht!

(Das Video öffnet sich mit einem Klick auf das Bild)

Schreibe einen Kommentar