Sofi live

Unter strahlend blauem Himmel konnten alle an unserer Schule das seltene Naturschauspiel live miterleben. Bereits in der ersten Stunde wurde die Projektion der SoFi in die Aula vom Physik-LK Q2 (Sellien-Matern) vorbereitet. Zunächst wurde der Projektionsweg von 40 Metern präzise ausgemessen. Nach dem Lochkameraprinzip ließen so ständig nachzujustierende Spiegel die Sonne im Inneren des Gebäudes aufleuchten, um die SoFi gefahrlos beobachten zu können. Schon bald sammelten sich zahlreiche „Jungwissenschaftler“, sowie Lehrer auf dem Schulhof und in der Aula. Kurzzeitig sorgten einige Lehrer für Verwirrung, da sie, im Lichtweg stehend, spontan eine totale Sonnenfinsternis erzeugten. Solche Vorfälle änderten allerdings nichts an der entspannten Atmosphäre. Vielen Dank auch an Herr Klein, ohne den der Erfolg der Projektion nicht möglich gewesen wäre.

Physik-LK