Budapestfahrt

Die Fahrt nach Budapest war ein Ereignis für 32 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe E bis Q4 und die beteiligten BegleiterInnen und Koodinatoren. Auf den Nachtfahrten per Bus wurde gesungen und gedichet und unterwegs gab es viele bestaunenswerte Ansichten, wir entdeckten Kleinode, Bauten, Burgen, Flussinseln und Wege, Menschen, Eigenheiten in Buda und Pest, auf der Donau und in der ungarischen Puszta.  Wir besuchten Institutionen mit geschichtlichem Dokumentationscharakter und wurden in eine andere Welt geführt. Abends wurde die Stadt erkundet auf Streifzügen in Kleingruppen und besonders im jüdischen Viertel genossen wir zahlreich außergewöhnliche Restaurants. Die ungarische Pferdeschau war anschließend eine Hauptattraktion, nebst einem Bauernhof, der echte ungarische Spezialitäten bot und allerliebste Hundewelpen zum Anfassen. Und das Hotel lag zentral zum Wandern in die legendäre Donaumetropole und ihre Pracht.

4 Auf dem Budaberg1 Parlament

 

5 Panorama mit Donaubrücken

IMG_7067   IMG_7064IMG_7060OLYMPUS DIGITAL CAMERA BIMG_7079