Abend der offenen Tür

Der diesjährige Abend der offenen Tür an der Claus-von-Stauffenberg Schule war wieder gut besucht. Wegen des großen Andrangs musste der Einführungsvortrag drei mal angeboten werden, da der Hörsaal nur 100 Plätze hat. Anschließend ließen sich zukünftige Schülerinnen und Schüler und deren Eltern von Pädagogen durch das Gebäude führen. In den Naturwissenschaften und der Kunst waren Experimente und Exponate zu bewundern. Zusätzlich gab es spezielle Informationen aus allen Fächern. Nach ca. 2 Stunden verließen die meisten Besucher, gut informiert, das Schulgebäude.