65 Schülerinnen und Schüler der CVSS sowie elf Ski- bzw. Snowboardlehrer machten sich am frühen Samstagmorgen des 25.01.2020 auf, um in Neukirchen am Grossvenediger in Österreich das Skifahren und Snowboarden zu erlernen oder zu verfeinern.Auch wenn es in den erszen beiden Tagen etwas an Schnee mangelte, meinte es Petrus gut mit den Schülerinnen und Schülern der Einführungsphase der GOS. Bei Kaiserwetter machten gerade die Anfänger riesige Fortschritte und bauten diese in dichtem Schneetreiben an den folgenden zwei Tagen aus. Das Abendprogramm, welches Umwelt- und Schneekunde, lustige Skilehrerspiele sowie den obligatorischen Fackelabend samt Schneespielen beinhaltete, wurde mit dem Barabend im “Schweinis” abgerundet. Die Schülerinnen und Schüler blieben in diesem Jahr glücklicherweise von Verletzungen weitestgehend verschont, die Verantwortlichen um Schulskileiter Herrn Ites genossen eine insgesamt angenehme und ruhige Woche. 

Kategorien: Fahrten