Liebe Schülerinnen und Schüler,

laut Schreiben des Hessischen Kultusministeriums wird ab dem 27.04.2020 der Schulbetrieb schrittweise wieder aufgenommen. Demnach beginnt der Präsenzunterricht bei uns für die Qualifikationsphase 2 in den Leistungskursen sowie den Grundkursen in den Fächern Deutsch und Mathematik.

Die Bundesregierung empfiehlt gemeinsam mit den Ministerpräsidenten dringend das Tragen eines Mundschutzes.

Die Organisation läuft wie folgt:

  • Die Schülerschaft der Q2 wird in zwei Gruppen geteilt (A-Mä und Mc-Z), um der Gruppengröße von max. 15 Schüler*innen zu entsprechen: Gruppe 1 und Gruppe 2. Die Einteilung der Gruppen darf nicht verändert werden und muss konstant bleiben, auch wenn ein Ungleichgewicht in der Schüleranzahl besteht. Dadurch haben wir feste Gruppen tageweise im Haus, um mögliche Infektionsketten besser verfolgen zu können.
  • Wenn die Schüler*innen in der Schule ankommen, gehen sie bitte direkt in ihre Klassenräume.
  • Die Lehrkräfte sorgen dafür, dass in den Klassenräumen ein Mindestabstand von 1,50 m zwischen den Schüler*innen eingehalten wird. Die Klassenräume sollen in der Pause geöffnet bleiben, damit sich die Schüler*innen gut verteilen können. 
  • Der Unterricht wird nach Plan erteilt, der Nachmittagsunterricht beginnt um 13.10 Uhr. Die Gruppenhälften kommen abwechselnd in den Unterricht. Die Fachlehrer informieren bitte ihre Schüler*innen, wer zu welcher Gruppe gehört.
 MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag
27. – 01.05.Gruppe 1Gruppe 2Gruppe 1Gruppe 2Feiertag
04. – 08.05.Gruppe 2Gruppe 1Gruppe 2Gruppe 1Gruppe 2
11. – 15.05.Gruppe 1Gruppe 2Gruppe 1Gruppe 2Gruppe 1
18. – 22.05.Gruppe 2Gruppe 1Gruppe 2FeiertagBrückentag
25. – 29.05.Gruppe 1Gruppe 2Gruppe 1Gruppe 2Gruppe 1
01. – 05.06.FeiertagStudientagGruppe 2Gruppe 1Studientag
08. – 12.06.Gruppe 1Gruppe 2Gruppe 1FeiertagBrückentag
15. – 19.06.Gruppe 2Gruppe 1Gruppe 2Gruppe 1Gruppe 2
22. – 26.06.Gruppe 1Gruppe 2Gruppe 1Gruppe 2Gruppe 1
29.06. – 03.07.Gruppe 2Gruppe 1Gruppe 2Gruppe 1Gruppe 2

Über die genaue Ausgestaltung der Termine wie z. B. Zeugnisausgaben und Ausgabe bzw. Abgabe der Kurswahlbögen wird noch informiert.

  • Der praktische Sportunterricht fällt aus, Theorieunterricht ist möglich. Die Fachlehrer werden Sie informieren.
  • Sie werden informiert, wenn Ihre Lehrkräfte aus gesundheitlichen Gründen nicht am Präsenzunterricht teilnehmen. Deren Unterricht findet ausschließlich digital statt und wird nicht vertreten.
  • Schüler*innen, die sich zur Risikogruppe zählen und nicht am Präsenzunterricht teilnehmen, melden dies bitte per Mail bei den jeweiligen Fachlehrern.
  • Der digitale Unterricht wird fortgesetzt. Der Präsenzunterricht versteht sich als Ergänzung zum digitalen Unterricht. Digitale Aufträge müssen weiterhin entsprechend ihrer Fristen bearbeitet und abgegeben werden. Dies ist notwendig, um am Ende des Schuljahres eine Leistungsfeststellung zu gewährleisten („nicht feststellbar“ ist aufgrund der dann fehlenden Belegpflicht keine Lösung).
  • Leistungsnachweise können ab dem 11. Mai geschrieben werden. Es wird eine zentrale Planung geben. Auch bei fehlendem Präsenzunterricht sind unterschiedliche Formen möglich, die als Leistungsnachweise oder deren Ersatz zählen – wie es auch bisher schon gehandhabt wird. 

Laut Homepage des Hessischen Kultusministeriums gilt für die Qualifikationsphase 4 folgendes:

  • Die Abiturientinnen und Abiturienten müssen nur noch zur mündlichen Prüfung erscheinen.
  • Die Schüler*innen, die sich auf sportpraktische Prüfungen vorbereiten, tun dies bitte in enger Absprache mit ihren Prüfern. Wir gehen davon aus, dass die Sporthalle für die Abiturprüfungen offen sein wird und erwarten Schriftliches hierzu vom Hessischen Kultusministerium und werden Sie zeitnah darüber informieren.
  • Für die Beantwortung verschiedenster Fragen hat uns das Hessische Kultusministerium die Tabelle „Fragen und Antworten zu Corona im Kontext des Landesabiturs 2020“ (aktuelle Version auf der Homepage) zur Verfügung gestellt.
  • Informationen zur Notengebung finden Sie in der o. g. Tabelle.
  • Die Bücherei wird Öffnungszeiten über die Homepage bekannt geben, wann Bücher zur Vorbereitung zum mündlichen Abitur ausgeliehen werden können.
  • Zeugnisnoten können beim Schulportal eingestellt werden, etwaige Rückfragen der Schüler*innen können telefonisch oder in der Schule geklärt werden.
  • Um Fragen zu den mündlichen Prüfungen zu klären, können sich die Lehrkräfte unter Berücksichtigung der Hygienevorschriften mit max. 15 Schüler*innen in der Schule treffen. Dies geschieht nur während ihrer Unterrichtszeiten ihrer Kurse in Q4.

Laut Schreiben des Hessischen Kultusministeriums beginnt noch kein Präsenzunterricht für die Einführungsphase. Die Lerngruppen werden weiterhin digital beschult. Sollten wir Genaueres zur schrittweisen Aufnahme des weiteren Unterrichts vom Hessischen Kultusministerium erfahren, informieren wir Sie selbstverständlich umgehend.

Von Seiten des Hessischen Kultusministeriums liegt bisher nur der Brief vom 17.04.2020 vor. Sobald wir weitere Informationen haben, werden wir Sie zeitnah unterrichten.

Herzliche Grüße

Das Schulleitungsteam

Minister-Brief-an-Schulen_17.04.20

Kategorien: Corona