E-Phase

Die Durchführung eines Praktikums ist seit dem Schuljahr 2017/18 für alle Schülerinnen und Schüler in der Einführungsphase verpflichtend. Weiterhin sind aber auch Praktika in den Ferien möglich.

Der Praktikumsplatz muss selbstständig gesucht und organisiert werden. Dieser muss bis Januar gefunden sein. Da bei einigen begehrten Betrieben (z.B. der Flughafen oder die Flugsicherung oder große Design-/ Medienunternehmen) eine frühzeitige Bewerbung um einen Praktikumsplatz notwendig ist, möchten wir Sie im Vorfeld über die Bedingungen und die Organisation des Praktikums informieren.

Da das Praktikum der Berufsorientierung dienen soll, wäre es anzuraten, dass der Platz nach persönlichen Interessen und der beruflichen Perspektive gewählt wird.

Außerdem müssen alle Plätze von Frau Djukic oder Frau Tauscher genehmigt werden. Nicht genehmigt werden Plätze in Betrieben, die eine direkte Zusammenarbeit mit den eigenen Eltern bedeuten.

Freie Plätze sind z.B. unter www.betriebspraktikum-hessen.de zu finden.

Die Fahrtkostenerstattung ist in der Oberstufe nicht möglich. Wenn jemand ein Praktikum im Ausland machen will, ist dies möglich, doch Reise- und Unterhaltskosten müssen dann privat finanziert werden. Bitte denken Sie auch an eine private Haftpflicht- und Auslandskrankenversicherung.

Alle Formulare und rechtlichen Grundlagen sind weiter unten zu finden.

Folgende Zeitplanung ist für das Betriebspraktikum vorgesehen:

Im 1. Schulhalbjahr haben die Schülerinnen und Schüler Zeit sich einen Praktikumsplatz zu suchen. Bis zum letzten Tag des 1. Halbjahres müssen die Schülerinnen und Schüler dem Tutor / der Tutorin die Formulare Bestätigung des Praktikumsplatzes und Beauftragung betrieblicher Betreuerinnen vom Betrieb ausgefüllt, abgeben.

Die Schulleiterin wird dann die Beauftragungen unterschrieben zurückgeben. Vom Betrieb lassen sich die Schülerinnen und Schüler eine Beurteilung ausstellen (siehe Vorlage). Diese ist für das eigene Portfolio und dient als Nachweis. Am ersten Schultag nach dem Praktikum geben die Schülerinnen und Schüler einen einseitigen Praktikumsbericht (siehe Vorlage) bei Ihrem Tutor / Ihrer Tutorin ab.

Während des Praktikums ist das Sekretariat unter 06106-280750 zu erreichen und gibt die Nachrichten umgehend an die entsprechenden Ansprechpartner weiter.

Q-Phase

Des Weiteren ist es auch für die E- und Q-Phase möglich freiwillige Praktika in den Ferien durchzuführen. Diese müssen mit den gleichen Dokumenten bei Frau Emmerich beantragt werden.

Für konkrete Rückfragen stehen Frau Tauscher oder Frau Djukic zur Verfügung.

Notwendige Dokumente zur Anmeldung für das Praktikum der E- und Q-Phase

Informationsschreiben an Schüler/innen und Eltern

Merkblatt zum Praktikum

Datenschutz im Betriebspraktikum

Beauftragung betrieblicher Betreuer/innen

Bestätigung des Praktikumsplatzes

Formular Pflichtpraktikum – Unfall- und Haftpflichtversicherung

Vorlage Praktikumsbeurteilung

Vorlage Praktikumsbericht